Hilfeleistung „VU – eingeklemmte Person“

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Netze alarmiert. Dort war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geschleudert. Noch auf der Anfahrt erreichte uns die Meldung, dass die Person nicht mehr eingeklemmt sei. Nach kurzer Rücksprache vor Ort konnten wir so zeitnah wieder einrücken.

Hilfeleistung „Ölspur“

Im Bereich der Hauptstraße, Dammstraße und Am Wasserwerk wurde eine Ölspur gemeldet. Nach Erkundung des Ortsbereichs befand sich die Spur jedoch hauptsächlich im Bereich Im kleinen Maser und der Hindenburgstraße, wo wir entsprechend abstreuten. Mit den Einsatzfahrzeugen sicherten wir die im Straßenverkehr arbeitenden Kameraden ab. Dies war auch nötig, denn Weiterlesen…

Hilfeleistung: „Materialtransport“

In Harbarnsen war der zweite Zug der Gemeinde Lamspringe zu einem Brandeinsatz alarmiert worden. Damit die eingesetzten Atemschutzgeräteträger der Ortsfeuerwehren wieder einsatzbereit sind, versorgten wir diese mit neuer Überbekleidung aus der Kleiderkammer.

Hilfeleistung „Ölspur“

In der Hauptstraße war ein Motorrad mit einem PKW zusammengestoßen. Da Betriebsstoffe ausliefen wurden wir alarmiert. Coronabedingt rückten wir nur in kleiner Besetzung aus und streuten den betroffenen Bereich mit Bindemittel ab. Bis das Motorrad geborgen wurde, sicherten wir die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab.

Brandeinsatz: „Waldbrand“

Gemeldet wurde ein Waldbrand zwischen Lamspringe und Graste. Auf Anfahrt konnte von der „Graster Brücke“ aus tatsächlich Rauch wahrgenommen werden. Glücklicherweise befand sich das Feuer nur in etwa 30 m Entfernung zum Waldrand, an dem sich ein Wendeplatz befand. Vor Ort wurde mehrere D- und C-Strahlrohre eingesetzt. Mit den Tanklöschfahrzeugen Weiterlesen…

Hilfeleistung „Ölspur“

Eine längerer Ölspur zog sich vom Kreisel durch den Flecken und außerorts bis in den Bockenemer Bereich. Innerorts wurde die Spur von uns abgestreut. Für außerorts wurde die Straßenmeisterei hinzugezogen.