Datum: 03.09.2022 um 15:28
Dauer: 2 Stunden 42 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Sehlem
Mannschaftsstärke: 1:12
Fahrzeuge: GW-L, HLF 20/16, MTW, TLF 3000
Weitere Kräfte: FF Evensen, FF Harbarnsen, FF Irmenseul, FF Neuhof, FF Sehlem, Polizei, SWW FTZ, TLF Almstedt, TLF Bad Salzdetfurth, TLF Bodenburg, TLF Sibbesse, TLF Winzenburg


Einsatzbericht:

Zwischen Sehlem und Evensen brannte es auf einem Feld. Dieser Brand drohte sich auf den Wald auszubreiten. Die ersten Kräfte des 2. Zuges begannen mit der Brandbekämpfung von der Straße zwischen Sehlem und Evensen, während wir mit unserem HLF und TLF die Brandbekämpfung am Waldrand aufnahmen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung in diesem Bereich wurden die ersten Löschmaßnahmen unter Atemschutz durchgeführt. Von unserem GW-L wurde der Faltbehälter in Stellung gebracht und für die Wasserversorgung wurden weitere Tanklöschfahrzeuge angefordert. Diese pendelten zwischen Sehlem und der Einsatzstelle. Nachdem die offenen Flammen bekämpft waren, konnten weitere Einsatzkräfte ohne Atemschutz die Glutnester bekämpfen. Ein Landwirt pflügte währendessen die Feldränder, um eine weitere Ausbreitung zu verhinden.

Kategorien: Uncategorized