Datum: 04.01.2022 um 03:30
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: B1
Einsatzort: Lamspringe, Hauptstraße
Mannschaftsstärke: 1/12
Fahrzeuge: GW-L, HLF 20/16, TLF 3000
Weitere Kräfte: ELW Sehlem, Polizei, stv. GBM, TLF Sehlem


Einsatzbericht:

Die Polizei meldete uns ein Feuer in der Lamspringer Hauptstraße. Bei unserem Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um eine ehemalige Garage mit aufgesetzem Dachstuhl handelte, welcher in Brand geraten war. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz vor. Ein Trupp ging mit der Steckleiter zur Brandbekämpfung in den Dachstuhl, der zweite Trupp riegelte von außen den Rest des Gebäudes ab.

Im Einsatzverlauf wurde durch einen dritten Atemschutztrupp mittels Kettensäge die Zwischendecke geöffnet, um auch die letzten Glutnester abzulöschen. Alle Brandstellen wurden mit den Wärmebildkameras überprüft.

Am Gerätewagen Logistik wurde gemäß unserem Hygienekonzept eine Sammelstelle eingerichtet, an der die eingesetzten Atemschutztrupps ihre brandbeaufschlagte Schutzausrüstung ablegen und reinigen konnten.

Im Feuerwehrwehrhaus wurden noch bis ca. 7.30 Uhr Gerätschaften und Fahrzeuge gereinigt, danach gingen die Kameradinnen und Kameraden wieder ihren eigentlichen Berufen nach.

Kategorien: Uncategorized