Datum: 17.09.2020 
Alarmzeit: 16:53 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Einsatzort: Lamspringe 
Mannschaftsstärke: FF Lamspringe: 1:15, gesamt: 24 Kräfte 
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW, TLF 3000 
Weitere Kräfte: ELW Sehlem, GBM, GW-A FTZ, Polizei, stv. GBM, TLF Sehlem 


Einsatzbericht:

Über Sirene und Alarmempfänger wurden wir zu einer Rauchentwicklung im Wald bei Lamspringe alarmiert. Der genaue Brandort war zunächst unklar. Nach Rücksprache mit den Anrufern und eingehender Suche konnte schließlich in einem Garten ein ca. 2 x 3m großer brennender Haufen Sträucher und weitere Holzreste vorgefunden werden. Dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht.

Kategorien: Uncategorized