Datum: 05.11.2022 um 10:05
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Sehlem
Mannschaftsstärke: 1/14
Fahrzeuge: DLK 18-12, GW-L, HLF 20/16, TLF 3000
Weitere Kräfte: 2. Zug Gemeinde Lamspringe, 3. Zug Gemeinde Lamspringe, Erweiterter Rettungsdienst ASB Sehlem, GBM, stv. GBM


Einsatzbericht:

An diesem Samstagmorgen ertönten die Sirenen und die Melder der Kameradinnen und Kameraden in der gesamten Gemeinde. Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung an der August-Probst-Halle in Sehlem. Wie sich herausstellte handelte es sich hierbei um eine Alarmübung. Die angenommene Lage war ein Brand in der Sporthalle mit Personen im Gebäude. Die eintreffenden Feuerwehren aus der Gemeinde leiteten umgehend Such- und Rettungsmaßnahmen ein. Unser HLF stellte Atemschutzgeräteträger, der GW-L verlegte eine Schlauchleitung von der Zisterne bis zur Einsatzstelle und die Drehleiter führte mit dem Tanklöschfahrzeug eine Brandbekämpfung im Dachbereich der Sporthalle durch.

Kategorien: Uncategorized