Datum: 20.04.2020 
Alarmzeit: 16:49 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 41 Minuten 
Einsatzort: Graste 
Mannschaftsstärke: 1:18 (Gesamt 85) 
Fahrzeuge: GW-L, HLF 20/16, MTW, TLF 3000 
Weitere Kräfte: AL, FF Bad Salzdetfurth, FF Bodenburg, FF Graste, FF Netze, FF Sehlem, FF Winzenburg, FF Woltershausen, stv. GBM, stv. KBM 


Einsatzbericht:

Gemeldet wurde ein Waldbrand zwischen Lamspringe und Graste. Auf Anfahrt konnte von der „Graster Brücke“ aus tatsächlich Rauch wahrgenommen werden. Glücklicherweise befand sich das Feuer nur in etwa 30 m Entfernung zum Waldrand, an dem sich ein Wendeplatz befand. Vor Ort wurde mehrere D- und C-Strahlrohre eingesetzt. Mit den Tanklöschfahrzeugen wurde ein Pendelverkehr eingerichtet. Vorsichtshalber wurde auch damit begonnen, eine lange Wegstrecke aufzubauen, welche aber nicht mehr benötigt wurde. Nach etwa einer halben Stunde war das Feuer, welches sich auf einer Fläche von ca. 500 m² ausgebreitet hatte, unter Kontrolle.

Kategorien: Uncategorized