Datum: 03.08.2020 
Alarmzeit: 17:32 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 43 Minuten 
Einsatzort: Lamspringe 
Mannschaftsstärke: FF Lamspringe: 1:8, gesamt: 14 Kräfte 
Fahrzeuge: GW-L, HLF 20/16 
Weitere Kräfte: GBM, Polizei, RTW, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Wir wurden zu einem PKW außerhalb von Lamspringe alarmiert, aus dem Betriebsstoffe auslaufen sollten. Da laut Alarmfax auch ein RTW alarmiert war, rückte neben dem GW-L auch umgehend das HLF aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW frontal gegen einen Baum gefahren war. Da die Person nicht eingeklemmt war, wurden zunächst der Brandschutz sichergestellt und die Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut. Zusätzlich wurde im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei die Einsatzstelle abgesichert und später an die Straßenmeisterei übergeben.

Kategorien: Uncategorized