Hilfeleistung: Bahn – Person unter Zug

Zu einem möglichen Personenunfall auf der Schnellfahrstrecke der Deutschen Bahn wurden wir zur Unterstützung des zweiten Löschzuges der Gemeinde Lamspringe in den Bereich Harbarnsen alarmiert. Nach einer kurzen Erkundung der Bahnstrecke und Informationen des Lokführers stellte es sich als Kollision mit einem Vogel heraus.

First Responder: Bolus Geschehen

Wieder alarmierte uns die Leitstelle “in Abfrage” zu einem Bolus Geschehen. Ein Patient hatte sich an Nahrungsmitteln verschluckt und drohte zu ersticken. Da dies ein akut lebensbedrohlicher Zustand ist, alarmierte die Leitstelle die First Responder. Parallel wurden Ersthelfer angeleitet eine Reanimation durchzuführen. An der Einsatzstelle angekommen zeigten sich die Erfolge Weiterlesen…

First Responder: Reanimation

Wir wurden mit dem Stichwort “Leitstelle in Abfrage” alarmiert. Immer dann, wenn das Leitstellenpersonal anhand des Notrufes absehen kann, dass der Patient in einer lebensbedrohlichen Lage steckt, werden die Rettungskräfte “in Abfrage” alarmiert. Dabei läuft die Notrufabfrage weiter aber die Kameradinnen und Kameraden, sowie das Personal von Rettungswagen und Notarzt Weiterlesen…

Hilfeleistung: Türöffnung

Wir wurden zu einer hilflosen Person in einer Wohnung alarmiert. Angehörige nahmen an, dass die Person Zuhause sein musste, konnten jedoch keinen Kontakt herstellen. Wir rückten mit Drehleiter und HLF aus. Es gelang uns einen Zugang zur Wohnung zu finden, die Porson konnte jedoch nur noch leblos vorgefunden werden.

First Responder: Verkehrsunfall

Zum dritten Einsatz am heutigen Tag wurde zunächst die First-Responder-Gruppe alarmiert. In der Hauptstraße waren 3 PKW verunfallt mit 5 verletzten Personen. Gleichzeitig wurden auch entsprechende Rettungswagen aus Bockenem, Seesen, Alfeld und Bad Gandersheim sowie ein Notarzt aus Hildesheim alarmiert. Vor Ort übernahmen wir die Betreuung und Erstversorgung der Patienten Weiterlesen…