Brandeinsatz: Flächen- / Waldbrand

Zwischen Sehlem und Evensen brannte es auf einem Feld. Dieser Brand drohte sich auf den Wald auszubreiten. Die ersten Kräfte des 2. Zuges begannen mit der Brandbekämpfung von der Straße zwischen Sehlem und Evensen, während wir mit unserem HLF und TLF die Brandbekämpfung am Waldrand aufnahmen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung Weiterlesen…

Brandeinsatz: Brandmeldeanlage (Fehlalarm)

Mitten in der Nacht wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung jedoch nicht. Über eine geöffnete Tür kontrollierten wir dennoch das Gebäude und die Umgebung. Nachdem auch dabei nicht festgestellt wurde, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wir konnten wieder einrücken und Weiterlesen…

Brandeinsatz: Rauchwarnmelder

In einem Privathaus hatte ein Rauchmelder ausgelöst, welcher außerhalb des Gebäudes deutlich zu hören war. Da der Raum, in dem der Rauchmelder hängen musste, nicht von außen eingesehen werden konnte, verschafften wir uns über ein Fenster Zugang zum Gebäude. Es konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden. Der Rauchmelder wurde Weiterlesen…

Brandeinsatz: Dachstuhlbrand

Wir wurde um 19:52 zu einem Dachstuhlbrand in Lamspringe alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde vom Einsatzleiter aufgrund der deutlichen Rauchsäule die Alarmstufe erhöht. Vor Ort ging umgehend ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor. Parallel wurde über unsere Drehleiter eine Brandbekämpfung von oben aufgebaut, um die bereits aus dem Weiterlesen…

Brandeinsatz: unklare Rauchentwicklung

Mit dem Stichwort “unklare Rauchentwicklung” wurden wir zu einem Feuer im Bereich des Friedhofs in Lamspringe alarmiert. Bereits auf Anfahrt war eine deutliche Rauchwolke erkennbar. Auf einem direkt an den Friedhof angrenzenden Grundstück stand eine Gartenlaube in Vollbrand. In der Nähe lag eine schwerverletzte Person. Die Flammen hatten sich bereits Weiterlesen…

Brandeinsatz: Schornsteinbrand

Wir wurden zu einem Schornsteinbrand mit Funkenflug nach Graste alarmiert. Vor Ort wurde mittels unserer Wärmebildkamera und dem Gaswarner das Gebäude erkundet. Da bei dieser Erkundung zunächst keine Gefährdung festgestellt werden konnte und genügend Kräfte vor Ort waren, könnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Brandeinsatz: Unklare Rauchentwicklung

Wir wurden zu einem Feuer nach Harbarnsen alarmiert, um die Kräfte dort zu Unterstützen. Über den Gerätewagen- Logistik wurde das Hygienekonzept angewendet. Des Weiteren stellten wir zwei Atemschutztrupps und die Wärmebildkamera vom Löschfahrzeug für die Brandbekämpfung im Gebäude. Das HLF konnte im Einsatzverlauf die Einsatzstelle wieder verlassen, der Gerärewagen-Logistik blieb Weiterlesen…