Brandeinsatz “Schornsteinbrand”

In einem Einfamilienhaus schlugen Flammen aus dem Schornstein. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera zur Kontrolle in das Haus vor. Mittels Drehleiter wurde der Schornstein von außen überwacht. Ein Löscheinsatz war nicht erforderlich, da der Schornstein kontrolliert ausgebrannt ist.

Brandeinsatz: „Brandmeldeanlage“

Über Sirene und Meldeempfänger wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Einkaufsmarkt alarmiert. Ein Melder wurde versehentlich ausgelöst. Nachdem wir die BMA zurückgesetzt hatten, konnten wir wieder einrücken.

Hilfeleistung „Ölspur“

Im Bereich der Hauptstraße, Dammstraße und Am Wasserwerk wurde eine Ölspur gemeldet. Nach Erkundung des Ortsbereichs befand sich die Spur jedoch hauptsächlich im Bereich Im kleinen Maser und der Hindenburgstraße, wo wir entsprechend abstreuten. Mit den Einsatzfahrzeugen sicherten wir die im Straßenverkehr arbeitenden Kameraden ab. Dies war auch nötig, denn Weiterlesen…

Brandeinsatz: „Küchenbrand“

Über Sirene und DME wurden wir zu einem Küchenbrand in Lamspringe alarmiert. Um genügend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben, wurden während unserer Anfahrt noch die Feuerwehren Graste, Netze, Woltershausen sowie die gesamte Ortsfeuerwehr Sehlem nachalarmiert. Vor Ort konnten wir feststellen, dass die Hausbesitzer das Feuer bereits größtenteils mit Decken erstickt Weiterlesen…