Hilfeleistung: Sturmschaden

Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehren Neuhof und Evensen alarmiert, da ein Baum aufgrund des Sturmes im Stamm gespalten wurde und abgetragen werden sollte. Leider hatte unsere Drehleiter einen technischen Defekt, sodass der Einsatz für uns abgebrochen werden musste.

Hilfeleistung: Tragehilfe mit DLK

Die Drehleiter wurde für eine Tragehilfe für den Rettungsdienst nach Neuhof angefordert. Aufgrund eines Defektes hat unsere Drehleiter zur Zeit keinen Korb, weshalb umgehend Kräfte aus Bad Salzdetfurth angefordert wurden. Mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage wurde die Person sicher an den Rettungsdienst übergeben.

Brandeinsatz: Dachstuhlbrand

Wir wurde um 19:52 zu einem Dachstuhlbrand in Lamspringe alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde vom Einsatzleiter aufgrund der deutlichen Rauchsäule die Alarmstufe erhöht. Vor Ort ging umgehend ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor. Parallel wurde über unsere Drehleiter eine Brandbekämpfung von oben aufgebaut, um die bereits aus dem Weiterlesen…

Brandeinsatz: Schornsteinbrand

Wir wurden zu einem Schornsteinbrand mit Funkenflug nach Graste alarmiert. Vor Ort wurde mittels unserer Wärmebildkamera und dem Gaswarner das Gebäude erkundet. Da bei dieser Erkundung zunächst keine Gefährdung festgestellt werden konnte und genügend Kräfte vor Ort waren, könnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Brandeinsatz: Dachstuhlbrand

Heute wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in Lamspringe alarmiert. Das brennende Gebäude war nicht weit vom Feuerwehrhaus entfernt, der Dachstuhl brannte bei unserem Eintreffen jedoch bereits fast in voller Ausdehnung. Die Bewohner wurden glücklicherweise nicht verletzt. Während mittels Wasserwerfers und mehreren Strahlrohren versucht wurde, die Flammen von außen möglichst klein Weiterlesen…

Brandeinsatz: Schornsteinbrand

In einem Einfamilienhaus schlugen Flammen aus dem Schornstein. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera zur Kontrolle in das Haus vor. Mittels Drehleiter wurde der Schornstein von außen überwacht. Ein Löscheinsatz war nicht erforderlich, da der Schornstein kontrolliert ausgebrannt ist.

Brandeinsatz: „Schornsteinbrand“

Über Sirene und DME wurden wir zu einem Schornsteinbrand nach Netze alarmiert. Vor Ort wurde unser Angriffstrupp unter Atemschutz im Dachgeschoss zur Absicherung und Beobachtung des Schornsteins bzw. der Revisionsklappe eingesetzt. Desweiteren stellten wir mit den anderen Feuerwehren weitere Atemschutzgeräteträger als Sicherungstrupp bzw. als Reserve bereit. Die Kameraden aus Bad Weiterlesen…

Brandeinsatz: „Schornsteinbrand“

Wir wurden zusammen mit den anderen Wehren zu einem Schornsteinbrand nach Neuhof alarmiert. Vor Ort gingen wir in Bereitstellung, während das Gebäude mit den Wärmebildkameras der Gemeinde kontrolliert wurde. Da keine weitere Unterstützung erforderlich war, konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.