Hilfeleistung: Baum auf Straße

Wir wurden zu einem Baum auf der Straße im Bereich Ammenhausen / Wohlenhausen alarmiert. Der Einsatz wurde aber, da er sich nicht in unserem direkten Zuständigkeitsbereich befand, umgehend seitens der Leitstelle abgebrochen. Die Feuerwehr Neuhof wurde alarmiert und beseitigte den Baum.

Hilfeleistung: Ölspur

Ein aufmerksamer Bürger meldete der Leitstelle eine Ölspur. Diese verlief durch die Hildesheimerstraße, Hauptstraße und Gandersheimerstraße, sowie durch die angrenzenden Kreisstraßen und den Ortsteil Wöllersheim. Aufgrund der Größe wurde die Ortsfeuerwehr Neuhof dazu Alarmiert. Für die Kreisstraßen wurde die Straßenmeisterei informiert. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehrkräfte mittels Bindemittel gebunden Weiterlesen…

Brandeinsatz: Dachstuhlbrand

Heute wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in Lamspringe alarmiert. Das brennende Gebäude war nicht weit vom Feuerwehrhaus entfernt, der Dachstuhl brannte bei unserem Eintreffen jedoch bereits fast in voller Ausdehnung. Die Bewohner wurden glücklicherweise nicht verletzt. Während mittels Wasserwerfers und mehreren Strahlrohren versucht wurde, die Flammen von außen möglichst klein Weiterlesen…

Hilfeleistung „Ölspur“

Eine längerer Ölspur zog sich vom Kreisel durch den Flecken und außerorts bis in den Bockenemer Bereich. Innerorts wurde die Spur von uns abgestreut. Für außerorts wurde die Straßenmeisterei hinzugezogen.

Brandeinsatz: „Explosion – Feuerschein“

Wir wurden mittels Sirene und DME nach Sehlem alarmiert. Dort sollte es laut Meldung eine Explosion und Feuerschein gegeben haben. Während die Ortstfeuerwehr Sehlem das betroffene Grundstück erkundete und eine entsprechende Wasserversorgung aufbaute, stellten wir mit den anderen Ortsfeuerwehren eine Einsatzbereitschaft in einer Nebenstraße her. Von der FF Sehlem konnte Weiterlesen…

Brandeinsatz: „Schornsteinbrand“

Wir wurden zusammen mit den anderen Wehren zu einem Schornsteinbrand nach Neuhof alarmiert. Vor Ort gingen wir in Bereitstellung, während das Gebäude mit den Wärmebildkameras der Gemeinde kontrolliert wurde. Da keine weitere Unterstützung erforderlich war, konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.